PRNC_logo_NEUES BLAU_NurName_web Kopie.p

Aus Veränderung-

entsteht Neues

Die virtuelle Kommunikation ist ein grundlegender Bestandteil unserer täglichen Kommunikation geworden.

Ob wir diese virtuellen Plattformen für uns privat mögen oder nicht, steht längst nicht mehr zur Debatte – wir müssen uns damit auseinandersetzen. Wir müssen die neuen Kommunikationsmittel kennen, wenn wir beruflich am Ball bleiben wollen.

adler.gif

Insbesondere der Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Nach aktuellen Erhebungen werden nur 30 % der vakanten Stellen ausgeschrieben. 70 % werden durch Netzwerkkontakte besetzt, zum einen Teil aus dem privaten Umfeld, zum immer grösseren Teil jedoch aus dem virtuellen Netz.

Egal wie sich Kandidatinnen und Kandidaten positionieren: Ohne Kenntnisse der virtuellen Business-Kommunikation verringern sich ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Besonders für Führungskräfte ist es unerlässlich, durch Präsenz im Netz die Bereitschaft auf Veränderung sichtbar zu vermitteln.

Unternehmen setzen heute sogenannte „Talentmanager“ und „Empfehlungsmanger“ als virtuelle Werkzeuge ein. Kandidaten müssen wissen, wie diese Programme funktionieren, und ihr Profil entsprechend gestalten, da sie sonst von diesen Tools nicht berücksichtigt werden. Gleichzeitig kann die eigene fachliche Expertise sichtbar hervorgehoben werden.

Selbstständigkeit

Mandate/Projekte

Eins ist sicher: Der Arbeitsmarkt hat sich bereits elementar verändern.

Oftmals wird die Altersgruppe 50+ als benachteiligt in den Fokus gesetzt. Je älter qualifizierte Stellensuchende sind, umso mehr werden sie sich auf eine neue Situation einstellen müssen. Der eigene Lebenslauf passt oftmals nicht mehr zu den aktuellen Stellenausschrei-bungen. Die Chance auf eine persönliche Vorstellung besteht meist nur über Türöffner, über Kontakt aus dem persönlichen Netz.

 

Eine weitere Veränderung besteht durch neue Chancen, die oftmals zu wenig erkannt werden. Das Wissen und die Erfahrung der 50+ Kandidat:innen wird immer gefragt sein – jedoch immer öfters nicht im Rahmen einer 100%-Festanstellung, sondern Projekt bezogen.

 

Führungspersonen und Fachexperten müssen frühzeitig ihre Situation für die Zukunft analysieren und entscheiden, mit welcher Fokussierung sie später die besten Chancen haben, um Mandats-Aufträgen zu erhalten.

Networking bereits vor dem Berufseinstieg? –

Unbedingt! Aber anders.

Absolut unterschätzt wird die Wichtigkeit der Online- und Offline-Vernetzung von Studierenden und Berufseinsteigerinnen und -einsteigern. Wer zu Beginn des Bildungsweges und der Karriere ganz bewusst sein Netzwerk angeht und Offline-Kontakte auch im virtuellen Umfeld pflegt, kann sich über Jahre hinweg ein wertvolles Beziehungsnetz aufbauen. Denn: Wer heute neben mir die Schulbank drückt, kann morgen Entscheidungsträger oder Türöffnerin für mich sein.

Virtuelles Netzwerken braucht hier aber einen anderen Ansatz. Junge Menschen haben oft das Gefühl, es fehle ihnen die Erfahrung, um sich professionell in den Businessnetzwerken zu bewegen. Hier zeige ich die Chancen des natürlichen Mentorings auf.

Sie wollen mehr erfahren?

 

Gerne erläutere ich Ihnen meine Dienstleistungen in einem persönlichen Gespräch.

 

ÖFFENTLICHE

WORKSHOPS

Die Workshops und Seminare ermöglichen einen Überblick zum Nutzen der virtuellen Kommunikation. Mit dem Wissen um "Chancen und Risiken" der digitalen Kommunikationskanäle erkennen Sie Ihre persönlichen Einsatzmöglichkeiten.

Bauen Sie jetzt ein tragendes Netzwerk auf, das Ihnen bei den Veränderungen des Arbeitsmarktes und der Kundenkommunikation den Rücken stärkt.

Professionelles Netzwerken - Online & Offline - so geht's mit Erfolg

Im Fokus stehen Netzwerkaufbau- und Pflege für Berufseinsteiger/innen, Personen in Neuorientierung, Führungspersonen und Selbstständige, die einen Einblick in die neue Kunden-, Mitarbeiter- und Rekruting-Kommunikation erhalten möchten.

Businessnetzwerke (wie XING & LinkedIn) und soziale Netzwerke (z.B. Facebook) und Kommunikationsportale (z.B. Twitter) haben in den letzten Jahren neue Möglichkeiten der Kommunikation aufgezeigt. Richtig genutzt, können sich Türen öffnen, die wir sonst gar nicht gesehen hätten oder die verschlossen geblieben wären. 

 

Ob Sie auf Stellensuche oder in Neuorientierung sind, ob Sie neue Marketing-Möglichkeiten suchen oder sich mit Expertinnen und Experten austauschen möchten – Social Media ist eine erfolgversprechende Chance dafür. Die Basis ist Ihr ganz persönliches Profil, mit dem Sie die gewünschte Sichtbarkeit erreichen.

Seminare/Workshops in der Pädagogischen Hochschule Zürich finden im Moment nicht statt. Das Angebot wurde durch Online-Beratung und Workshop ergänzt. 

Seminare & Workshop - Offline & Online

Aktuell Online-Workshop und Einzelberatung zu den Themen:

Online-Workshop CHF 190.- (3 Stunden plus Profilanalyse)

  • Mein professionelles Profil im Netz

  • Überblick zu den Portalen und deren Nutzen

  • Meine Positionierung als Expert:in 

  • Stellensuche in Zeiten der Digitalisierung

Inkl. Unterlagen für die persönliche Ausarbeitung des Profils

Einzel - Beratung ( Anfrage über pr@petrarohner.ch

  • Mein professionelles Profil im Netz

  • Businessnetzwerke - Unterschiede und Nutzen 

  • Netzwerkstrategie nach dem CANVAS Businessmodel

  • Unterlagen und Profilanalyse vor- und nach dem Workshop

​​Workshop

Termin:

Gruppen Online Workshop - CHF 190.-

10. Mai 2021 - 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

26. Mai 2021 - 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Melden Sie sich hier für Workshop und Webinare an:

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten demnächst eine offizielle Bestätigung.