Was bereichert 2020 unser Leben? Ein Netzwerk, das etwas wert ist


Der Begriff Reichtum wird je nach persönlicher Situation sehr unterschiedlich interpretiert. Interessant ist, dass oft das, was andere mehr haben, als Reichtum definiert wird, besonders wenn es um Finanzen und Besitztümer geht. Dabei geht eines vergessen: Egal wie wir uns im Leben beruflich positioniert haben, es befinden sich immer Menschen um uns herum, die mehr von «Allem» haben. Genau genommen ist es gar nicht möglich, «reich genug» zu sein, da wir immer Vergleiche anstellen können, die zu unseren Ungunsten ausfallen.


Trotzdem fassen wir zu Jahresbeginn wieder Vorsätze, träumen von einem besseren Jahr als es das vorherige gewesen ist. Vorsätze, was wir tun oder lassen sollten, Regeln, die wir erstellen oder sogar Verbote, die wir uns selbst auferlegen, um den Reichtum, den wir uns wünschen, zu erlangen.


Mein Reichtum besteht darin, einer Generation anzugehören, die nie einen Krieg erleben musste und keinen Hunger kannte. Ich bezeichne es auch als Reichtum, meine Meinung frei aussprechen zu können und überall hinreisen zu können.


Wenn wir über Netzwerke und Networking sprechen, dann ist uns oft nicht bewusst, wie wertvoll die Menschen um uns herum sind. Wertvoll in puncto Lebenserfahrung, wertvoll, weil sie Fachwissen besitzen, und wertvoll aufgrund der sozialen Kompetenzen mit denen sie geprägt wurden.


Genau diese Werte aber sind es, die den grössten Reichtum der Menschen ausmachen. Leider erkennen wir diese Menschen nicht als Bereicherung unseres eigenen Lebens, weil wir konkrete Vorstellungen davon haben, welche Art Menschen das vermögen sollen. Und in diesen Vorstellungen spielen meist die Worte Macht, Titel und Position eine Rolle.

Die virtuelle Welt hat hier für ein grundlegendes Umdenken gesorgt. In einem Netzwerk sind nicht mehr einzelne für uns scheinbar wichtige Personen für den Reichtum verantwortlich, sondern die Vielfalt an Generationen, Branchen und auch Interessen.


Ein Netzwerk ist wertvoll, wenn ich Gemeinsamkeiten aufbaue. Vielen fällt es noch schwer, den Wert des eigenen Netzwerkes zu ermessen. Wenn ich mich selbst nicht bewege und einbringen, kenne ich meine Kontakte nicht und umgekehrt.


Die Währung der Zukunft ist unser Netzwerk. Hilfe, die wir erhalten, sind Hypotheken die wir nutzen, um beruflich weiter kommen zu können. Wenn wir anderen Hilfe leisten, vergeben wir Hypotheken, deren Zinsen wir unweigerlich im Laufe unseres Lebens einholen können.


Betrachten Sie ihr Netzwerk als unermesslichen Reichtum und die Währung für ihre Zukunft. Lassen Sie uns gemeinsam lernen, diese Währung heute sinnvoll zu investieren.


Ihre Petra Rohner

PR CONSULTING

GmbH

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • linkedin-icon-for-resume-15
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Föhrenweg 16

CH - 5606 Dintikon

Schweiz

Mobile: +41 79 334 36 90

pr@petrarohner.ch

© 2018  by PR Consulting GmbH – Impressum